Dienstag, 28. Mai 2013

Creadienstag Regencape Regenponcho Anleitung

Wir trotzen dem Wetter

Das erste Regencape ist fertig. Ich habe eine kleine Anleitung für euch erstellt. Hier und hier zu finden.


Das Wachstuch ist aus einem der hiesigen Discounter.
Da reicht 1 m x 1.40.
Daraus bitte folgenden Kreis ausschneiden. Hier eignet sich die Band an Stift Variante sehr gut.
Dafür einen Radius von 44cm nehmen.
Für den Halsausschnitt einen Radius von 6,5cm.

(Das kann man beliebig vergrößern und verkleinern. Bei Gr. 134 zB braucht man einen Halsausschnitt von 20cm Durchmesser und einen Umfang von 120cm Durchmesser.)


Für die Mütze nehmt ihr ein vorhandenes Schnittmuster. Ich habe dieses hier gewählt und es vorn um ca. 10cm verlängert. Dort habe ich einmal umgeschlagen für die Kordel. Und eine Art Schlauch mit zwei Knopflöchern genäht. Kordel durch. Fertig!

Nun die Mütze ans Cape.

Dann in der Mitte. An einem Rand der Mütze gerade nach unten aufscheiden. Cape rundherum versäumen.
Mütze auslassen, die ist ja schon. ;)

Druckknöpfe für Jersey am Halsausschnitt anbringen. Dabei die beiden Mützenseiten etwas übereinander schlagen. Den zweiten dann am überstehenden Teil. Wie ihr seht. Habe ich mich etwas vertan und den ersten Knopf falschherum angebracht. Uups :)


Fertig ist das Regencape.

Viel Spaß damit.

Neele


Kommentare:

  1. Ein tolles Regencape und vielen Dank für deine Anleitung!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee!! Suche schon länger nach einer passenden Größe für meine Kids. Warum nicht selber nähen?!? ;-)) Danke für die Anregung und Anleitung!

    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Sehr niedlich, auch wenn ich hoffe, dass wir die die Regenbekleidung bald nicht mehr brauchen...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, das ist soooo passend in diesem Frühjahr! Sieht toll aus.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen